.

Geboren 1964.
1986-1988 Studium Kommunikations-Design an der Universität Essen.
Seit 1996 zahlreiche Ausstellungen,
1997 Hermann Claasen Förderpreis,
1998 Bremer Videokunstförderpreis,
1999 Chargesheimer Stipendium,
2000 Villa Aurora Stipendium des KunstSalon, Köln.
2004 Arbeitsstipendium Kunststiftung NRW.
2004 Artist in residence "Castle Trebesice, Prag",
2005 Artist in residence "Center for Land Use Interpretation" Los Angeles.
2003/2006 Lehrauftrag an der Kunstakademie Münster.
Lebt in Köln.

www.achimmohne.de
de.wikipedia.org/wiki/Achim_Mohné

.