.

Geboren 1939 in Rovello Porro (CO), Italien.
Studium an der Kunstakademie in Mailand.
Einige Ausstellungen: 1966 Milano Palazzo della Permanente, 1978 Gavirate chiostro di Voltorre, 1980 Genova Galleria Unimedia, 1981 Losanna Musée Cantonal des Beaux-Arts, 1982 Pescara Studio Cesare Manzo, 1984 Milano Galleria Il Luogo di Gauss, 1996 Milano Living Art Gallery, 1997 Torino Galleria VSV, Museo di arte moderna e contemporanea di Trento e Rovereto, 2004 Saronno Galleria Il Chiostro arte contemporanea, 2006 Ratingen städt. Museum, 2012 Torino Galleria Allegretti, 2016 Pavia Università degli studi Collegio Cairoli, 2017 Lugano Centro esposizioni.
Lebt in Saronno (VA), Italien.

Das Innewohnen und das Transzendentale, Chaos und Logos, Tod und Mensch, das Gute und das Böse, das Hohe und das Niedere – diese Gegensätze suche ich zusammen zu bringen. Ich will das Aufeinanderprallen von zwei Gesetzmäßigkeiten, beide legitim, visualisieren, auch wenn das eine im Widerspruch zum anderen steht, denn zuerst war nicht die Philosophie da, sondern das Leben.

.