.

Geboren 1954 in Rehau / Oberfranken. 1974-1978 Studium Grafik/Design, Hochschule Würzburg. 1978-1982 Studium Freie Grafik/Zeichnung, Akademie der bildenden Künste, Stuttgart. Seit 1992 Professor für zeichnerische Darstellung an der Fachhochschule Düsseldorf. Lebt in Köln.

www.haraldfuchs.com

.
Beamerprojektion (50/70cm) in ein Regalfach

Tabula rasa:
Der kontaminierte Blick

Tabula rasa (mlat. „abgeschabte Schreibtafel“), die durch nichts mehr vorgeprägt ist, und einen Neubeginn ermöglicht.

Ausgangsmotiv ist eine (auf dem Flohmarkt in Ameno/Ortasee) gefundene Fotografie, die den ausgebrannten Arbeitsraum Adolf Hitlers auf dem Obersalzberg kurz nach Kriegsende 1945 zeigt. Das berühmte riesige und versenkbare Fenster auf dem „Berghof“ gab den Blick frei auf ein überwältigendes Bergpanorama mit der Ausrichtung nach Salzburg/Österreich.

Das zweite Bildmotiv ist die Abbildung einer farbigen Ansichtskarte von 1937, die das Monumentalfenster vor seiner Zerstörung mit dem Blick auf die Alpenidylle zeigt.

Zitat von Friedrich Nietzsche: „Gipfel und Abgrund sind eins“
Musik von Richard Wagner: Vorspiel „Parsifal“