.

Geboren 1944 in Porta Arena, aufgewachsen in Bonn, Lehre als Schriftsetzer. Während des Studiums an den Kölner Werkschulen und Kunstakademie Düsseldorf erste Aktionen. Ab 1967 Ausstellungen und Installationen in Häusern für Kunst und an kunstfremden Orten.
1967-1979: erste Objekte, z.B. aus Zink oder Stroh, Bilder auf Gummistoff, Filme – Reisen durch Afrika und Südamerika.
1980-1989: Bilder, Skulpturen, Kachel- und Wellplastiken, Performances – New York (PS-1)-Stipendium der Stadt Köln.
1990-2006: Skulpturen mit Leuchtmittel – Symposien, Performance.
Lebt in Frankreich und Köln.

www.peterpick.de